Deutsche Bands - kurz vorgestellt

Rheinhafen (Karlsruhe)

Morning Before (Karlsruhe)

Seit die Band "Rheinhafen" im November 1999 einen stilistischen Kurswechsel und die Rückbesinnung auf alte musikalische Vorlieben beschloss ging es stetig aufwärts. Erfolge bei lokalen Nachwuchswettbewerben, in Internet-Charts und mit "it´s not me" einen Top 3-Hit in Luxemburg, der Heimat des Frontmanns der Band. 
Dieser Titel macht auch den Anfang auf der vorliegenden EP "the japan release". Melodischer Gitarrenrock, meiner Meinung nach mit etwas wenig Power. Was auch beim zweiten Titel auffällt: Der Sänger ist extrem in den Vordergrung gemischt. Die Produktion vernachlässigt die guten Gitarrenparts etwas. Bei den restlichen 3 Titeln hört man, dass die Jungs wohl auf die guten alten "Beatles" stehen, ohne bisher deren Hit-Potential aufzuweisen. Fazit: gute Ansätze, aber für meinen Geschmack durchwweg etwas wenig Tempo. Im Oktober soll die neue CD erscheinen. Vielleicht ein weiterer Schritt in die richtige Richtung...
Mehr Infos gibts auf der leider nicht ganz aktuellen Homepage der Band.
http://www.rheinhafen.com/

Die Indie-Band "Morning Before" wurde im März 1997 geboren. Die Einflüsse kommen nach eigenen Angaben aus Klassik, Pop, Rock und Punk.
Die vorliegende Mini-CD "The new romantics" (der Nachfolger von "Sunblind") enthält 6 Titel, die das bestätigen können. Die Stimme der Sängerin "Julia Löffler" gibt den Songs einen eigenen Character. Treibende Gitarren und gute Melodien hinterlassen ein positives Gesamtbild. Vier Up-Tempo-Songs und mit "true addiction" und "words" zwei gefühlvolle aber keineswegs peinliche Balladen.
"Morning Before" machen Lust auf mehr, vor allem auch live. Leider musste die Band nach dem Diebstahl eines Teil des Equipements in diesem Bereich eine unfreiwillige Pause einlegen.
Weitere Infos auf der sehr guten Homepage.
http://www.morningbefore.de/

09.09.2001