Deutsche Bands - kurz vorgestellt

The Undercovers (u.a. Sigmaringen)

Vor kurzem war ich übers Wochenende in Sigmaringen. Zufällig kam ich Samstag abends beim Abschluss-Event des Inliner-Cups vorbei. Dort spielten "The Undercovers" unter dem Motto "Rock and Soul and Funk". Ich kam leider erst kurz vor Beginn der letzten Runde und die Band machte zu dem Zeitpunkt einen leicht frustrierten Eindruck. Das überwiegend junge Publikum fing mit dieser Art der Musik recht wenig an, doch in dieser letzten Stunde sprang der Funke dann doch noch über und es kam noch zu einigen Zugaben. 
Eine attraktive Sängerin mit einer tollen Stimme, ein Keyboarder und ein Saxer, die ebenfalls am Gesang beteiligt sind. Ausserdem ein starker Drummer, ein Bassist, ein Gitarrist, der jeder Hardrock-Combo (optisch und musikalisch) gut zu Gesicht stehen würde und 3 weitere Bläser. Insgesamt 9 hervorragende Musiker präsentieren live "Spielfreude pur". Wie auch auf der CD der Band wechseln toll gespielte Coverversionen (z.B. "Sledgehammer", "Addicted to love" oder das neu arrangierte "come together" der Beatles) mit guten Eigenkompositionen ab. Jeder einzelne Musiker darf bei ausgiebigen Soli sein individuelles Können unter Beweis stellen. 
Unbedingt hingehen, wenn "The Undercovers" mal in Eurer Nähe sind. Weitere Infos und auch einige schöne MP3-Songs (die nicht auf der CD sind) zum Download gibts auf der Homepage der Band:
http://www.undercovers.de

17.08.2001