Deutsche Bands - kurz vorgestellt

Dust´ n Breeze (Schwäbisch Gmünd)

Stonewash (Baden-Baden)

Die inzwischen 6-köpfige schwäbische Rockband "Dust´n Breeze" wurde im Jahr 1994 gegründet und begann als reine Coverband. Inzwischen präsentieren die Band zusätzlich eigenes Songmaterial. Die musikalischen Wurzeln liegen nach eigener Aussage am ehesten zwischen "Toto" und "Billy Joel".
Die vorliegende Mini-CD enthält 4 Eigenkompositionen. "how can I now" ist ein Midtempo-Song mit eingängigem Refrain. Es folgen mit "never" und "tonight" 2 schöne Balladen, allerdings mit leichten Schwächen beim Gesang. Das absolute Highlight kommt zum Schluss: das funkig angehauchte "nobody´s perfect". Hier zeigt die Band Ihre wahre Stärke.
Weitere Infos dazu und die komplette Mini-CD zum Probehören gibts auf der sehr interessanten Homepage der Band. 
Hörbeispiele und MP3-Downloads gibts auch unter http://www.virtual-volume.com/artist/dustn_breeze

Die 3-Mann-Band "Stonewash" existiert seit Herbst 1996 und steht für Power-Pop zwischen "Police", "Beatles" und "Nirvana".
Das vorliegende Album enthält 13 Titel ohne jeden Ausfall. Das Tempo variiert, die Qualität ist gleichbleibend hoch. Schon der erste Titel "Mother" ist ein absoluter Kracher. Ein weiterer Anspieltip: "Net Tripper". 
Völlig zurecht hat "Stonewash" beim "SWR Rookies 99" das Finale erreicht. Momentan tourt die Band durch Frankreich und würde dann gerne durch Deutschland touren. Ein absoluter Tip für jeden Club, der auf Qualität steht.
Fazit: "Power-Pop at it´s best" von "Stonewash ist ein echter "rock-Tip" und reif für den nationalen und internationalen Durchbruch. Gebt den Jungs eine Chance.
Weitere Infos und MP3-Downloads gibts auf der leider etwas langsamen Homepage der Band.

28.09.2001