CD-Tips Dezember 2005

Cross Canadian Ragweed – Garage (14 Songs - 65:10 min) - rocktip.de album of the year 2005
Die Jungs, die übrigens nicht aus Kanada kommen (der Sänger heisst Cody Canada), legen mit dem neuen Album nochmal eine Schippe drauf. Immer weniger Country, immer mehr feinster Rock, 14 starke Songs , kein Ausfall. Unbedingt versuchen die Special-Edition incl. DVD mit 5 Videos (incl. der Killerballade “17”) und einer Bildershow zu bekommen. Die unagefochtene neue und endgültige Nummer 1 unserer Jahrescharts. Kaufen!
Highlights: die Hitsingle (in Texas) “Fightin for”, “Dimebag” (eine Homage an den auf der Bühne ermordeten Darrell Abbott von der Band Pantera), die Ballade “SS#10” und Scott Copeland -Cover “Lighthouse Keeper”
Homepage der Band:
http://www.crosscanadianragweed.com/
Bezugsquelle mit Hörbeispielen in Deutschland:
http://www.baerchenrecords.de
Reviews der Vorgängeralben auf rocktip.de
http://www.rocktip.de/CD-Tips/CCRW/ccrw.html
http://www.rocktip.de/CD-Tips/march04/march04.html

Phonodrive – Music (13 Songs - 40:26 min)
Bei Phonodrive aus Aschaffenburg verläuft die Entwicklung leider nicht so positiv, wie wir uns das nach der Veröffentlichung Ihres Debuts (http://www.rocktip.de/Bands/deutsch6/deutsch6.htm) erhofft hatten. Mit “think about” geht es zwar ganz gut los, aber ansonsten fehlen die wirklich guten Songs (Ausnahme “daydream”) und der Funke will einfach nicht richtig überspringen. Schade, denn die Band ist technisch sehr gut und die Stimme der Frontfrau Corinna Lieb über jeden Verdacht erhaben. Wir hoffen auf den grossen Wurf beim nächsten Album.
Homepage der Band:
http://www.phonodrive.de/ (reinhören)
Review des Vorgängeralbums auf rocktip.de:
http://www.rocktip.de/CD-Tips/Phonodrive/phonodrive.html

Kingbaby - Whole Lotta Easy (12 Songs - 44:47 min)
Starkes Debut der Band um Sänger Lance Bullen. Eingängige Hard-Rock-Songs mit Anklängen an Blues, Southern Rock, aber auch an AC/DC oder Guns ‘n’ Roses. Abwechslungsreich und gut - ein klarer rocktip. Nummer 9 in unseren Jahrescharts.
Highlights: “Swan Song”, “Heaven´s Hangin’”, “Night Time” (Ballade); “Whole lotta easy” und “Rock ‘n’ Roll high”.
Homepage:

http://kingbabymusic.com/kb/
Bezugsquelle:
http://www.baerchenrecords.de (reinhören)

Ohrenfeindt - Rock’n’Roll Sexgott (12 Songs - 58:57 min - erscheint am 16.01.06)
Ohrenfeindt kommen vom Kiez (für die Unwissenenden, das ist Hamburg St. Pauli) und machen Hard-Rock mit deutschen Texten. Vor allem im Biker-Umfeld sind sie sehr populär, was Auftritte bei den Harley-Days in Hamburg und der einzige deutschsprachige Beitrag auf dem 100-Jahre-Harley-Davidson-CD-Sampler beweisen. Der satte Sound erinnert an “American Dog” und “AC/DC”.Ein wirklich starkes Teil - ungeeignet für Weicheier. Ein klarer rocktip - kaufen! Nummer 10 in unseren Jahrescharts.
Highlights: “Rock ‘n’ Roll Sexgott”, “ein allerletztes Mal”, “Energie” und “zum rocken geboren”.
Links:
http://www.ohrenfeindt.de/
http://www.phoenixrecords.de/
 

Lord Bishop Rocks - Power to the people (14 Songs - 54:23 min - erscheint am 16.01.06)
Hier gibt es Rock mit Botschaft. Das wird schon nach den ersten Worten des Lords (“this song goes to Mr. Bush, f*** you George”) klar. Klingt teilweise wie eine moderne Version der “Dead Kennedys”.
Highlights: “Are you ready”und “Animals”.
Links:
http://www.lordbishop.org/
http://www.phoenixrecords.de/