CD/DVD-Tips February 2007

Spanking Charlene – dismissed with a kiss
12 Tracks - 38:36 min
rocktip.de album of the month february 2007
Eric “Roscoe” Ambel garantiert als Produzent mal wieder für Qualität. Das Debut der Band um Frontfrau Charlene McPherson und Gitarrist Mo Goldner (die beiden schreiben auch alle Songs) ist ein Volltreffer. Von allem was dabei und alles gut. Vom fast schon punkigen Opener “I hate girls” (was für Worte aus dem Munde einer Dame), über Rocker wie “Fidgety” zu Balladen wie “Easy to be sad”. Weitere Highlights dieser abwechslungsreichen Scheibe: “Red Rolling Papers”, “when things were new” und “we´re all gonna die”.
Roscoe lässt es sich wie üblich nicht nehmen bei vielen Songs selbst in die Saiten zu greifen und hat auch Yayhoos-Kumpel Keith Christopher zur Verstärkung am Bass mitgebracht.
Offizielles Erscheinungsdatum: 3. April 2007 - unbedingt kaufen! Unser klares Album des Monats.
http://www.spankingcharlene.com/
 


Cross Canadian Ragweed - BACK TO TULSA - LIVE AND LOUD AT CAINS BALLROOM (Doppel-CD/DVD)
24 Tracks - 131:50 min plus DVD - Rocktip
Die Vorfreude auf das angekündigte Live-Dokument einer unserer absoluten Lieblingsbands war gross. Das umfassende Werk wurde am 14./15.07.06 in Cains Ballroom, Tulsa mit der Unterstützung von Freunden wie Stoney LaRue und Wade Bowen aufgenommen. Die Songs wurden von den Fans ausgewählt und kommen nach unserer Meinung leider nicht immer so gut rüber wie auf den Studio-Alben. Die DVD (gibt es standardmässig nur separat zu kaufen) umfasst lediglich 16 Songs (in anderer Reihenfolge) und wirkt etwas zusammengeflickt. Als Bonus gibt es hier z.B. einen Film über die CC-Cruise.
Für Fans ist das Werk ein Muss und für Einsteiger als Best-of-Sammlung zu empfehlen. Kommt allerdings nicht ganz an das Meisterwerk “was here” von Reckless Kelly ran. Trotzdem ein klarer rocktip!
http://www.crosscanadianragweed.com/
Bezugsquelle in Deutschland:
http://www.baerchenrecords.de
Reviews der Vorgängeralben auf rocktip.de:
http://www.rocktip.de/CD-Tips/dez_05/dez_05.html
http://www.rocktip.de/CD-Tips/march04/march04.html
http://www.rocktip.de/CD-Tips/CCRW/ccrw.html
 

Micky and The Motorcars – careless
13 Tracks - 41:02 min - Rocktip
Auch diese Band kommt aus der Alt. Country-Szene und dem Umfeld von Reckless Kelly und Cross Canadian Ragweed.
Und diese Jungs liefern hier ein ganz starkes Album ab. Der Opener “Careless” hat ebenso Hitpotential wie “Carolina Morning”. Weitere Highlights: “Lost & Found”, “love is there I left it”, “pretty” und “you´ve got me”.
Ein klarer rocktip!
http://www.mickyandthemotorcars.com/
Kaufen!
http://www.baerchenrecords.de
 

Stoney LaRue - live at billy bob's texas (CD/DVD)
11 Songs - 52:56 min plus DVD - Rocktip
Der Kumpel der Cross Canadian Ragweed liefert ebenfalls ein Live-Album ab, auch hier in limitierter Auflage incl. DVD. Aufgenommen am 28.4.06 im Billy Bob´s, Fort Worth, Texas. Gute Songs und eine tolle Stimme sorgen für hohen Unterhaltungswert. Im Vergleich zu CCR etwas mehr Blues und weniger Rock.
Highlights: “Down in Flames”, “Idabel Blues”, “Texas Moon” und “Walk Away”.
Ebenfalls ein klarer rocktip!
http://www.stoneylarue.com/index.php
Bezugsquelle:
http://www.baerchenrecords.de

Evolocity - same
14 Songs - 50:14 min
and now to something completly different: Evolocity aus Phönix, Arizona bringen einen Crossover v.a. aus Metal und Grunge. “Too far” ist der stärkste Song des Albums, dass in voller Länge nicht wirklich unser Ding ist. Wird aber sicher seine Fans finden.
http://www.myspace.com/evolocity