CD´s des Monats November 2004

rocktip.de Album des Monats November 2004:
The Bones - Straight Flush Ghetto
Dieses Mal dominieren die Europäer bei den Alben des Monats. Die wahren Helden des Punk kommen momentan aus Schweden. Vergesst das neue Album der Toten Hosen, hier sind die Bones. 16 Songs in stark 40 Minuten - kurz und knackig, eben Punk. Melidiös, schnell, durchweg tolle Songs und garantiert nicht abwechslungsreich. Das Album des Jahres in diesem Genre. Die neue Nummer 3 in unseren Jahrescharts. Anspieltips: “Spit it out”, “do you wanna” (sind das die neuen Ramones?), “Half of nothing”, “Bottlecry Salut”und, und, und. Unbedingt kaufen!
Homepage der Band mit Hörproben.
Hier gehts zum People Like You-Label und zu Starkult Promotion.
Die haben auch noch andere heisse Pferde im Stall. Schaut Euch vor allem mal “The Sewergrooves” und deren neues Album “Constant Reminder” an. Feinster Rock aus Schweden - mam fühlt sich in die gute alte Zeit versetzt.

rocktip.de Album des Monats November 2004:
Sugar Mountain– Hand Crafted Tunes
Der feinste Roots-Rock des Monats kommt aus Spanien. “Sugar Mountain” wurden auf Ihrem Debut von der Legende Dan Baird (Georgia Satellites, The Yayhoos) produziert und der Mann hat hier ein echtes Juwel ausgegraben. Astreiner Abgeh-Sound mit tollen Songs und einer geilen Stimme. Unbedingt kaufen, wenn Ihr eine Bezugsquelle in Deutschland findet. Hier eine Quelle für einen Import. Die neue Nummer 2 unserer Jahrescharts.
Anspieltips: “Blame me”, “Crazy Mama”, “Give me” und “My Marilyn”. Eigentlich kann man sich ja an einem Beatles-Cover nur die Finger verbrennen. Die Sugar Mountain-Version von “Drive my car” schlägt das Original allerdings um Längen.
Homepage der Band auf englisch mit einigen MP3´s und Videos.